Flaumige Apfel-Zimt Pfannkuchen

Flaumige Apfel-Zimt Pfannkuchen
Flaumige Apfel-Zimt Pfannkuchen

Duftender Zimt und gebrannte Mandeln: das eignet sich jetzt zur Vor-Weihnachtszeit besonders gut. Wenn's nach mir ginge, könnte ich diese Pancakes das ganze Jahr lang essen. Abgesehen von dem herrlich aromatischen Geschmack senkt Zimt außerdem den Blutzucker-Spiegel auf natürliche Weise. Die Kombination mit kurz gebratenen Apfelscheiben und Mandeln ist vor allem als Frühstück einfach nur himmlisch. Diese Pfannkuchen verzaubern bestimmt jeden Gast, nicht nur beim Weihnachtsbrunch.

Einkaufsliste

  • 4 Bio-Freilandeier
  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 Bio-Apfel
  • 2 EL Mandeln, gehobelt
  • 1 EL Zimt
  • kleines Stück Butter
  • Schuss Ahornsirup

Einkaufsliste für 2 Personen

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: 20 mins

Ausstattung:

  • Herd
  • Pfanne
  • Messer & Schneidebrett
  • Schüssel
  • Spar-Schäler


  1. Mandelsplitter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Öl goldbraun rösten.
  2. In der Zwischenzeit Apfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Gemeinsam mit dem Zimt in einer Schüssel vermischen.
  3. Mandeln aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  4. Ein kleines Stück Butter in der Pfanne schmelzen und die Apfelscheiben darin schwenken. Immer wieder gut umrühren.
  5. Währenddessen 4 Eier mit der Kokosmilch verquirlen. Eine Mini-Prise Salz dazumischen.
  6. Sobald die Apfelscheiben weich sind diese mit der Eier-Kokosmasse übergießen und zudecken.
  7. Nach etwa 5 Minuten den Pfannkuchen wenden und nochmal 1 Minute auf der anderen Seite stocken lassen.
  8. Pfannkuchen aus der Pfanne nehmen und mit Ahornsirup sowie gerösteten Mandelsplittern servieren.

Das könnte dir auch gefallen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0