[Produkttest] Flavored Water - Alternative zu Flaschenwasser?

Flavored Water kann man selber machen oder auch kaufen
Flavored Water kann man selber machen oder auch kaufen

Wozu Flavored Water?

Wie bereits in meinem Artikel zum Thema Nachhaltigkeit angekündigt, widme ich mich heute dem Thema Flavored Water als Alternative zum abgefüllten Flaschenwasser.

 

Wie du vielleicht schon weißt, bin ich ein Gegner von abgefülltem Wasser in Plastikflaschen. Darum stelle ich dir heute drei Möglichkeiten vor, wie man gewöhnliches Leitungswasser so aufpeppen kann, dass gekauftes Wasser nicht mehr nötig ist. 

 

Zu diesem Anlass habe ich drei Produkte in folgenden Kategorien auf Herz und Nieren für dich getestet:

  1. Geschmack
  2. Gesundheit/Inhaltsstoffe
  3. Nachhaltigkeit
  4. Mobilität
  5. Preis

Sind die Alternativen wirklich günstiger, nachhaltiger und besser? Können diese mit gekauftem Flaschenwasser mithalten? Ich hab es für dich herausgefunden!

Die Kandidaten

Für meinen Test habe ich bei den Produktherstellern angefragt und freundlicherweise Produktproben zur Verfügung gestellt bekommen. Vielen Dank dafür! Folgende Produkte habe ich getestet:

  1. Nuapua: bringt natürlichen Geschmack ins Leitungswasser mit patentiertem Kapselsystem.
  2. Waterdrop: der weltweit erste Microdrink vereint Geschmack, Superfoods und Vitamine.
  3. Roots + Fruits: Kaltgepresste Supershots mit Vitaminen & Mineralstoffen. 

Nuapua kann über das Starterset mit einer 0,5 l mobilen Trinkflasche (so wie hier auf dem Bild) oder einer 0,75 l Glaskaraffe für zu Hause  bestellt werden. Beide Trinkbehältnisse sind speziell für das patentierte Kapselsystem ausgerichtet.

 

Für die Drops von Waterdrop verwendet man einfach ein Glas oder eine eigene Trinkflasche, wo man den Drop dann auflöst.

 

Die Supershots von Roots + Fruits kommen bereits in Flaschen, aus denen theoretisch direkt getrunken werden kann. Für diesen Test werden sie jedoch, wie vom Hersteller empfohlen, im Verhältnis 1:5 mit Wasser gemischt und benötigen daher ebenfalls ein Glas oder eine eigene Trinkflasche.

Geschmack

Alle drei Kandidaten haben eine Auswahl an unterschiedlichen Geschmäckern anzubieten. Während die Kapseln von Nuapua mittlerweile in 8 Geschmacksrichtungen erhältlich sind, gibt es die Waterdrops derzeit in 4 Varianten und die Supershots von Roots + Fruits in 3 Sorten.

Nuapua

  • Emili mit Holunderblüte, Minze, Limette
  • Cavani mit Karamell, Vanille
  • Culemo mit Gurke, Lemongras
  • Manora mit Mango, Orange
  • Apery mit Apfel, Sauerkirsche
  • Piyuma mit Ananas, Yuzu, Mango
  • Perrylove mit Brombeere, Birne, Nelke
  • Ginissa mit Ingwer, Zitronenmelisse

Waterdrop

  • Youth mit Pfirsich, Ingwer, Ginseng und den Vitaminen B3, B7, C
  • Boost mit Johannisbeere, Holunderblüte, Acai und den Vitaminen B6, B12, C
  • Defence mit Cranberry, Hagebutte, Moringa und den Vitaminen B2, B7, C
  • Focus mit Limette, grünem Kaffee, Baobab und den Vitaminen B5, B1, C

Roots + Fruits

  • Clark mit Zitrone, Apfel, Ingwer
  • John mit Grapefruit, Karotte, Kurkuma
  • Tony mit Orange, Rote Beete, Fenchel

6 von 8 Geschmäckern von Nuapua. Illustrationen von Carina Lindmeier
6 von 8 Geschmäckern von Nuapua. Illustrationen von Carina Lindmeier

Die Geschmäcker zwischen den verschiedenen Produkten zu vergleichen ist ziemlich schwer, aber ich werde einfach mal versuchen, den Unterschied zu beschreiben.

  

Nuapua ist meiner Meinung nach genau das, was man sich unter Flavored Water vorstellt: durch die Kapsel, die sich direkt zwischen Mundstück und Wasser befindet, wird das Wasser ganz leicht durch das natürliche Aroma aromatisiert und ist relativ dezent im Geschmack. Eine Kapsel ist mengenmäßig ausgerichtet auf den Inhalt einer Glaskaraffe, also 0,75 Liter. Ich habe eine Kapsel für mehrere Füllungen meiner mobilen Trinkflasche verwendet. Der Geschmack geht dann einfach mehr und mehr zurück. Mein Lieblingsgeschmack ist Manora.

 

Waterdrop erinnert vom Erlebnis her ganz leicht an Brausetabletten, wie man sie z.B. für Vitamin C oder Magnesium kennt. Das liegt wohl daran, dass man die Waterdrops genauso im Wasser auflösen lässt, damit sie ihren Geschmack entfalten. Ein Waterdrop ist für ein Glas, also 0,25 Liter Wasser, ausgerichtet und schmeckt sehr fruchtig . Auch hier bin ich der Meinung, dass man gerne etwas mehr Wasser verwenden kann, weil der Geschmack eines Waterdrops intensiv genug ist. Mein Lieblingsgeschmack ist Youth.

 

Die Supershots von Roots + Fruits können entweder pur, 1:4 verdünnt und warm als Punsch oder 1:5 verdünnt als Schorle getrunken werden. Für diesen Test habe ich mich an Letzteres gehalten. Der Geschmack erinnert tatsächlich an eine Schorle. Nur, dass die ungewohnten Kombinationen aus "Wurzeln und Früchten" dann doch sehr überraschen und für ein exotisches Highlight sorgen. Mein Favorit ist Clark - wunderbar erfrischend, schmeckt bestimmt auch mit Bier gemischt als Radler ;)

Gesundheit

Ein relevanter Faktor bei allen Lebensmitteln ist natürlich der gesundheitliche Aspekt. Was steckt drin und woraus wird es gewonnen? Enthält das Produkt vielleicht unerwünschte Zusatzstoffe? Oder kann es umgekehrt vielleicht sogar förderlich sein für die eigene Gesundheit?

Flavorkapseln VARIO
Flavorkapseln VARIO

Die Kapseln von Nuapua bestehen aus natürlichem Pflanzenaroma, ohne jegliche Farb-, Konservierungs- oder anderen Zusatzstoffen. Die natürlichen Aromen bestehen aus Früchten, Kräutern, Gewürzen und Blüten und enthalten keinen Zucker oder Zuckerersatzstoffe. Ähnlich wie bei der Herstellung von hochwertigen ätherischen Ölen, wird bei dem Verfahren lediglich der "Duft" einer Pflanze extrahiert wodurch auch kein natürlicher Fruchtzucker enthalten ist.

 

Die Waterdrops enthalten vier exklusive Superfood-Extrakte mit 8 essentiellen Vitaminen und 8 natürlichen Aromen. Auch hier ist kein Zucker zugesetzt, sodass ein Waterdrop nur 4 Kalorien enthält. Nach eigener Angabe werden die Komponenten "weltweit regional gewonnen und sorgfältig ausgewählt".


 

Bei Roots + Fruits kann man auf jeder Flasche ganz genau ablesen, was drin steckt. Dabei handelt es sich immer um eine Kombination aus Wurzel und Frucht in unterschiedlichen Verhältnissen. Dabei ist naturgemäß ein klein bißchen Fruchtzucker enthalten, wobei die süßen Bestandteile auf ein Minimum reduziert und der Geschmack mit ausgewählten Wurzeln intensiviert wird. Das Maximum an Kalorien pro Flasche ist 50 kcal. Dafür steckt so viel rohe Pflanzenkraft drin, dass diese sogar gesundheitsförderlich wirken können. Nicht umsonst gilt z.B. frischer Ingwer auch als Hausmittel gegen Erkältung. Hier steckt die ganze Power hochkonzentriert in einer Flasche.

Nachhaltigkeit

Nachdem mich das Thema Nachhaltigkeit überhaupt erst auf die Idee gebracht hat, diesen Artikel zu schreiben, darf es natürlich auch bei dem Produkttest nicht zu kurz kommen.

 

Die Kapseln von Nuapua verursachen 98% weniger Müll und 99% weniger Transportgewicht als die gleiche Menge Wasserflaschen (Vergleich: 1 Kapsel mit 0,75 l Wasserflasche). Die mobile Trinkflasche besteht aus hochwertigem Tritanmaterial ohne Bisphenol A und Weichmacher. Die Glaskaraffe besteht aus mundgeblasenem Kristallglas.

 

Auch die Waterdrops verbrauchen 97% weniger Plastik als herkömmlich abgefüllte Getränke. Zwar sind die Waterdrop-Portionen einzeln verpackt, jedoch in 100 % biologisch abbaubarem PaperFoam® als Umverpackung.

 

Die Supershots von Roots + Fruits sind in 130ml Plastikflaschen abgefüllt. Ich habe mich mit einem der beiden Gründer darüber unterhalten und dabei erfahren, dass der Grund dafür in dem speziellen Haltbarkeitsprozess liegt. Damit wirklich alle Nährstoffe erhalten und der Saft roh bleibt müssen die Temperaturen unter 42°C bleiben. Also wird der frisch gepresste Saft nicht erhitzt, sondern mit einem speziellen Hochdruckverfahren (HPP) haltbar gemacht. Hierfür müssen leider Plastikflaschen verwendet werden, da Glasflaschen dem Druck von 6000 bar nicht standhalten. Um in Zukunft nachhaltiger zu werden ist das Ziel von Roots + Fruits, in Zukunft Richtung Pfandsystem zu gehen.

Die Empowerment Box von Waterdrop
Die Empowerment Box von Waterdrop
48 Waterdrops in 4 Geschmacksrichtungen
48 Waterdrops in 4 Geschmacksrichtungen

Mobilität

In Sachen Mobilität ist die gute alte Trinkwasserflasche wohl unschlagbar, oder? Das schauen wir uns doch gleich mal etwas genauer an...

Supershots + Wasser = Super-Wasser!
Supershots + Wasser = Super-Wasser!

 

Die mobile Trinklasche von Nuapua ist super bequem, jederzeit nachfüllbar und bleibt auch in der Tasche dicht. Das Beste daran: im unteren Teil der Trinkflasche befindet sich eine Art Depot, wo sechs weitere Reservekapseln mitgenommen werden können. D.h. ich könnte mit der Flasche ohne Probleme eine ganze Woche Urlaub machen und hätte trotzdem jeden Tag einen anderen Geschmack.

  

Auch die Waterdrops sind so klein und handlich, dass man sie überall hin mitnehmen kann. Man benötigt nur noch ein Glas, einen Becher oder eine Flasche, worin man den Drop auflösen kann. Wenn man entsprechend viele Waterdrops einpackt, ist man damit genauso mobil, sogar im Flugzeug.

 

Da die Supershots von Roots + Fruits ausschließlich aus frischen Zutaten bestehen, müssen diese gekühlt werden. Trotzdem ist eine einzelne Flasche schnell eingepackt und bringt mich  - als Schorle verdünnt - problemlos durch den ganzen Tag. Lediglich im Flugzeug darf sie nicht mit.


Preis

Was kostet das Ganze nun? Laut meinen Berechnungen kostet der Wasserkonsum aus Plastikflaschen über 2 € pro Tag (bei einem Verbrauch von 3 Liter Wasser pro Person pro Tag zu 0,72 € /Liter). Mal sehen, wie hier unsere drei Anbieter im Vergleich dazu abschneiden.

 

Bei Nuapua hat man einmalige Anschaffungskosten in Höhe von 39 € für ein Starterset. Danach gibt's 6 Kapseln (à 750 ml) für 3,95 €, also ca. 0,66 € pro Kapsel. Wenn man wirklich 4 Kapseln pro Tag benötigt, weil man alle 0,75 Liter wechselt kommt man damit auf einen Tagespreis von 2,64 €. Laut meinen Erfahrungen kommt man mit einer Kapsel locker einen ganzen Tag lang aus, was den Preis wiederum auf 0,66 € pro Tag senken lässt. Je nach Geschmack liegt der Preis also irgendwo dazwischen. Wenn man sich für ein Nuapua-Abo entscheidet, bekommt man die Kapsel für nur 0,61 €.

 

 

Bei Waterdrop gibt's keinerlei Anschaffungskosten. Eine Box enthält 48 Portionen  (á 250 ml) für 29 €, somit kostet ein Glas 0,60 €. Hochgerechnet wären das bei einem Verbrauch von 3 Liter täglich insgesamt 7,20 €. Man kann aber natürlich auch hier das Mischverhältnis selbst steuern und einen Waterdrop für eine größere Menge Wasser verwenden. So müsste man bei einem Drop pro 0,75 Liter mit 2,40 € täglich rechnen.

 

Die Supershots von Roots + Fruits kommen auf einen UVP von 3,50 € pro Flasche. Auch hier gibt es keinerlei Anschaffungskosten und man kommt mit einer Flasche den ganzen Tag lang aus, sofern man eine Schorle daraus mixt. Dies ergibt somit einen Tagespreis gleich dem Flaschenpreis.


Drinks lieber selber mixen?

E-Book "SMOOTHIES: Meine 10 Lieblingsrezepte"
Spätestens seit ich mir im April 2015 meinen Entsafter gekauft habe, war meine Lust auf Smoothies nicht mehr zu stoppen. Von da an gibt es bei mir fast jeden Tag einen frischen, vitaminreichen Drink zum Frühstück oder Zwischendurch. Ich lieb ... (mehr lesen)
4,90 €

Fazit

Jedes der drei getesteten Produkte hat seine Stärken. Zum Glück ist es keine Entweder-Oder-Entscheidung: während ich unterwegs nun immer meine Nuapa-Flasche dabei hab, trinke ich morgens gerne einen Waterdrop und zwischendurch oder nach dem Training einen Supershot von Roots + Fruits.

 

Geschmacklich haben wirklich alle Drei einiges zu bieten und übertreffen das Flaschen-Wasser um Längen!

 

Je nachdem, wo deine Prioritäten liegen und welche Geschmacksrichtungen du bevorzugst, wirst du also mit dem einem oder anderen der getesteten Produkte glücklich werden. 

 

Um die Frage aus dem Titel noch zu beantworten: JA! Die Flavored Water sind auf jeden Fall eine super Alternative zum Flaschenwasser. Es schmeckt nicht nur besser, teilweise ist es sogar gesünder oder günstiger!

 

Am besten, du probierst es einfach selbst aus. Durch Klick auf einen der Links wirst du direkt zur Website des Produkts weitergeleitet und bekommst teilweise sogar ein kleines Goodie :)

 

Nuapua - du bekommst einmalig 10% Rabatt auf dein Starterset in der Nuapua-Lounge bis 30.April 2017 (Code: "niveskocht")

Waterdrop - du bekommst 20% Rabatt auf deine erste Bestellung (Code: "NIVESKOCHT20")

Roots + Fruits - bei Newsletter-Registrierung bekommst du 25% Rabatt auf deine erste Bestellung

 

Kennst du bereits eins der Flavored Water aus diesem Artikel? Kennst du noch andere Produkte, die du in diesem Zusammenhang empfehlen kannst? Hinterlasse mir gern deinen Kommentar, ich bin gespannt auf deine Erfahrungen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0